NEUES UND WISSENSWERTES

Rückblick auf die Logistics & Automation 2024

overlay triangle

Mit großer Zufriedenheit blicken wir auf die Logistics & Automation 2024 zurück. Diese bedeutende Veranstaltung, die vergangene Woche in Dortmund stattfand, bot unserem Team eine hervorragende Gelegenheit, mit einem interessierten Fachpublikum in Kontakt zu treten und neue Entwicklungen vorzustellen.

Unser Team – bestehend aus Sebastian Stute, Julia Bayer, Holger Marggraf, Benjamin Rang und Daniel Covic – war voller Einsatz und Enthusiasmus auf der Messe vertreten. Die positive Resonanz und das konstruktive Feedback, das wir während unseres Messeauftritts erhielten, haben uns sehr gefreut. Die zahlreichen Gespräche und Interaktionen waren bereichernd und zeigten uns die Bedeutung solcher Veranstaltungen. Besonders erfreulich war das große Interesse an unseren Themen: Smarte Behälter und Behälterkreisläufe 4.0.

Konstruktive Diskussionen und innovative Use-Cases

Es war sehr wertvoll, gemeinsam mit den Besuchern über die aktuellen Herausforderungen der Branche zu diskutieren und innovative Use-Cases zu entwickeln. Solche Dialoge sind für uns von großer Bedeutung und fördern unsere Innovationskraft. Der Austausch mit Branchenexperten motiviert uns, kontinuierlich nach neuen Lösungen zu suchen und die Zukunft der Logistik mitzugestalten.

Höhepunkt: Vortrag von Holger Marggraf

Ein besonderer Höhepunkt war der Vortrag unseres CSO Holger Marggraf zum Thema Behälterkreislauf 4.0. Die Zuschauer waren von den Möglichkeiten beeindruckt, wie bestehende Behälter durch IoT zu selbstbuchenden und in Echtzeit lokalisierbaren Assistenten transformiert werden können. Dieses Thema fand großen Anklang und führte zu anregenden Diskussionen, was die Relevanz und Zukunftsfähigkeit unserer Ansätze unterstreicht.

Eindrücke und Dank

Wir möchten einige Eindrücke von dieser Veranstaltung teilen. Es war erfreulich, viele interessante Gespräche rund um Behältermanagement und Tracking zu führen und gleichzeitig unser Team zu stärken. Solche Erlebnisse sind für den Teamgeist und die Weiterentwicklung unserer Projekte von großer Bedeutung.

Ein besonderer Dank geht an unsere Product Owner für den gelungenen Auftritt und die beeindruckende Live-Demo. Ebenfalls möchten wir uns bei Arvato Systems für die gute Zusammenarbeit und die interessanten Gespräche bedanken. Solche Partnerschaften sind entscheidend für unseren Erfolg und motivieren uns, weiterhin innovativ und kundenorientiert zu arbeiten.

Wir freuen uns bereits auf die nächste Logistics & Automation und darauf, Ihnen erneut unsere neuesten Innovationen präsentieren zu können. Bis dahin arbeiten wir mit Elan und Inspiration daran, die Zukunft der Logistik weiter voranzutreiben.

Diesen Artikel Teilen

Veröffentlicht Mai 15, 2024

Sprache wechseln

Weiterlesen

iot asset tracking webinar

Webinar: IoT Asset Tracking Grundlagen

Erfahren Sie in unserem ca. 30 minütigen Asset Tracking Grundlagen Webinar wie IoT Asset Tracking funktioniert und in welchen Bereichen es eingesetzt werden kann. Die Teilnahme ist kostenfrei.